Posted on

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
Da das Thema „Krieg in unserer nahen Umgebung“ nicht nur ein „Erwachsenenthema“ ist, sondern auch unsere Schulkinder sehr beschäftigt, wurde hierzu im Unterricht schon viel darüber gesprochen.
Im Rahmen dieser Gespräche kamen viele Ideen, wie Kinder schon bei einer Unterstützungsaktion für alle Beteiligten helfen könnten. Ein Vorschlag soll nun bald tatkräftig umgesetzt werden.
Ab Mo, 28.03.22. wird in der Pausenhalle ein Kinderflohmarkt angeboten. Einige Klassen haben sich zusammengeschlossen und hierfür geeignete Verkaufsartikel gesammelt. Die näheren Infos erhalten die Kinder von der jeweiligen Lehrperson (Verkaufszeit, etc.)
Der Elternverein wurde informiert und heißt diese „Spendensammlung“ ebenfalls gut.
Wenn Sie und Ihre Familie gerne unterstützen möchten, können Sie Ihrem Kind ab 28.03.22. einen kleinen Geldbetrag (oder eine zusätzliche Spende) mitgeben. Ihr Kind kann dann auf dem Flohmarkt Spielsachen erwerben und damit gleich einen kleinen Beitrag leisten. Die Aktion ist selbstverständlich freiwillig.
Die Einnahmen werden dann an eine anerkannte Institution gespendet (aktuell angedacht: Ärzte ohne Grenzen oder das Rote Kreuz). Selbstverständlich werde ich nach erfolgter Spende den Beleg via Schoolfox an Sie alle übermitteln.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und
verbleiben mit besten Grüßen
das Team des KTW